22.03.2002

Der Schlussbericht der Bergier-Kommission

Dauer : [02'12''] Kommentar : Französisch Produktion: TSR Sendung : Téléjournal
-- Mediaspace --

Nach fünf Jahren Forschung legt Jean-François Bergier den Schlussbericht der unabhängigen Expertenkommission Schweiz – Zweiter Weltkrieg (UEK) vor. Die Präsentation des Berichts «Die Schweiz und die Flüchtlinge zur Zeit des Nationalsozialismus» fällt allerdings weit weniger leidenschaftlich aus als die Aufnahme der Studien 1997.

Nicht nur die Flüchtlingsthematik, sondern auch andere heikle Bereiche wie die Rolle der Schweizerischen Nationalbank oder die der wirtschaftlichen Zusammenarbeit der Privatwirtschaft mit dem nationalsozialistischen Deutschland kommen zur Sprache.