10.12.1999

Der Hauptbericht der Bergier-Kommission wird präsentiert

Dauer : [05'01''] Kommentar : Deutsch Produktion: SF Sendung : Tagesschau
-- Mediaspace --

Nach drei Jahren Forschungsarbeit stellt die unabhängige Expertenkommission unter Jean-François Bergier ihren Hauptbericht zur Schweiz im Zweiten Weltkrieg vor. Dem Bericht entsprechend trugen die eidgenössischen Behörden während des Kriegs dazu bei, dass das nationalsozialistische Regime seine Ziele erreichen konnte. Die Schweiz habe ihre humanitäre Politik nicht an der Not der Flüchtlinge angepasst, sondern an politischen und taktischen Überlegungen.

Die Kommissionsmitglieder betonen, dass die Aufarbeitung dieser Vergangenheit nicht allein Sache der Geschichtswissenschaft, sondern auch die der Öffentlichkeit ist.