10.06.1993

Schweizer Soldaten für UNO-Blauhelm Truppen

Dauer : [06'44''] Kommentar : Deutsch Produktion: SF Sendung : 10vor10
-- Mediaspace --

Nach dem Willen von National- und Ständerat sollen künftig auch bewaffnete Schweizer UNO-Blauhelmsoldaten zum Einsatz kommen. Der Einsatz lasse sich mit der Neutralität vereinbaren, die Kosten seien angesichts der wertvollen Aufgabe gerechtfertigt und das Risiko für die freiwilligen Milizsoldaten werde möglichst gering gehalten.

Rechtsbürgerliche Parteien ergreifen später das Referendum und am 12. Juni 1994 lehnt das Stimmvolk das «Bundesgesetz über schweizerische Truppen für friedenserhaltende Operationen» mit 57% Nein-Stimmen ab.