25.02.2001

Les Empaillés in Evolène

Dauer : [01'48''] Kommentar : Französisch Produktion: TSR
-- Mediaspace --

In Evolène im Val d'Hérens, einem Seitental des Rhonetals im Wallis, tragen alte Frauen zwar nur noch selten in angestammter Tradition die schwarze Tracht zur Arbeit, sicher aber zum Kirchgang.

Erinnerungen an Sagen und Märchen leben auf den umliegenden Alpgebieten weiter und besonders an der Fasnacht fühlt sich der Besucher um Jahrhunderte zurückversetzt.

Im verschneiten Bergdorf wanken nämlich die empaillés, in Stroh verpackte Maskenfiguren herum. Sie tragen ein aus mehreren Kartoffelsäcken viel zu weit genähtes, mit etwa 25 Kilogramm Stroh gefülltes Gewand und eine geschnitzte Holzmaske.