15.10.2002

Schnappschuss der Arteplage Murten

Dauer : [02'57''] Kommentar : Ohne Kommentar Produktion: swissinfo/SRI
-- Mediaspace --

Wie Magnete ziehen die rostigen Blechplatten des Monoliths von Murten das Publikum der Freiburger Arteplage an. In seiner gelassenen und massiven Gestalt, 200 Meter vom Ufer entfernt schwimmend, überträgt er das Thema «Moment und Ewigkeit» der Arteplage von Murten mustergültig. Aus Sicherheitsgründen können ihn allerdings nur 720 Personen gleichzeitig betreten, was Warteschlangen in Rekordlänge verursacht.