04.02.1992

Ein Schweizer steigt ins Formel-1-Geschäft ein

Dauer : [03'18''] Kommentar : Deutsch Produktion: SF Sendung : 10vor10
-- Mediaspace --

Der erfolgreiche Sportwagenkonstrukteur Peter Sauber mischt ab 1993 mit einem eigenen Team im Formel-1-Zirkus mit. Anfänglich ist ein deutsches Nachwuchstalent Namens Michal Schumacher in der Funktion des ersten Piloten vorgesehen, tatsächlich starten für das Team Sauber aber der Österreicher Karl Wendlinger und der Finnländer J. J. Letho.

Nach etwas über zehn Jahren im Formel-1-Geschäft verkauft Sauber seinen Rennstall im Frühsommer 2005 an BMW.