09.09.2000

Die Jagd nach gentechnisch verändertem Saatgut

Dauer : [04'21''] Kommentar : Französisch Produktion: TSR Sendung : A Bon Entendeur
-- Mediaspace --

A Bon Entendeur, das Konsumentenmagazin der Télévision Suisse Romande (TSR), berichtet über die Vorschriften zur Produktion von gentechnisch verändertem Saatgut.

Die Schweiz verfügt weltweit als erstes Land über eine solche Gesetzgebung. Seit dem 5. Juni 2000 beträgt die Toleranz für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) im Saatgut, das der Ernährung dienen soll, 0,5%. Trotz dieser Massnahmen und der Einführung eines Kontrollsystems gilt eine höhere Kontamination als unabwendbar.