16.11.1961

Die erste Autobahn in der Romandie

Dauer : [03'55''] Kommentar : Französisch Produktion: TSR Sendung : Les grandes réalisations romandes
-- Mediaspace --

Mit der riesigen Baustelle der Autobahn A1 zwischen Genf und Lausanne tritt die Schweiz in das Zeitalter der grossen Strassennetze ein. Drei Jahre später soll diese erste Nationalstrasse der Schweiz anlässlich der Landesausstellung in Lausanne 1964 eröffnet werden.

Heute reicht die Autobahn A1, die Hauptverkehrsachse zwischen West- und Ostschweiz, von der französischen bis zur österreichischen Grenze.